Tag 04 - 22.01.2017

4. Tag (22.1) zurück aus den Anden 690 km

 
Andreas ist nicht so ganz zufrieden mit seinem Schlafsack - trotz mehrerer Kleidungsschichten "gefroren wie ein Hund". In der Nacht sank die Temperatur auf 2°C. In El Bolson hat er sich dann auch sofort noch einen zweiten Schlafsack gekauft. Aus meiner Sicht viel zu billig. Er hatte sich wohl auf der Fahrt hierher bei wieder über 30°C gut aufwärmen können und das Problem nicht mehr so wichtig genommen.

Bei der Gelegenheit haben wir diesmal ausgiebig zu Mittag gegessen - natürlich argentinisches Rindfleisch.

Die üppige Vegetation geht bald wieder über in karge Pampa - bedeutet: Hitze, endlos lange Straßen, keine Menschen und wenig Verkehr. Wir kommen gut voran bis… Torstens Kupplung funktioniert nicht mehr (trennt nicht) - ratlose Gesichter, bis auf eins. Hendrik hat einen Plan. An der nächsten Tankstelle will er erst mal die Kupplungsflüssigkeit tauschen und wenn das nicht hilft hat er noch andere Ideen. Welche, wissen wir nicht… Es hat funktioniert - geht wieder.

Darüber ist es dunkel geworden. Für die Suche nach einem Zeltplatz bleibt keine Zeit, wir nehmen nach 690 km das erst beste Hostel in Jose der San Martin. Essen gibt´s keins mehr, aber wenigstens Bier. Ansonsten unsere gar nicht so schlechten Outdoor-Gerichte.

Mai 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

User Online

  • Besucher jetzt: 2
  • Besucher heute: 24
  • Besucher gestern: 84
  • Besucher gesamt: 216.546
  • registrierte User: 0