Tag 09 - 27.01.2017

9. Tag gestrandet vor Feuerland

 
Der Tag beginnt mit viel Wind der sich noch zu neuen Rekorden steigern sollte. Zum Glück hat wenigstens der Regen aufgehört. Wir fahren Richtung Puerto Natales wieder zurück nach Chile. Bei Kampf gegen den Seitenwind merken wir kaum wie sich die Landschaft von karger Pampa in grüne Wiesen verwandelt. Auch Bäume treten wieder auf, wenn auch arg vom Wind zerzaust.

Es kündigte sich schon länger durch Vibrieren des Motorblocks an – die Geräusche waren wohl durch den Wind nicht zu hören. Beim langsamen Fahren durch die Grenzstation nach Chile ist das laute Krachen nicht mehr zu überhören – Torstens Kardanantrieb ist defekt. So können wir nicht weiterfahren.

Zuerst mal in die Cafetaria an der Grenzstation, Kaffee trinken, was essen und beratschlagen.

Hendrik will Gewissheit und zerlegt hinter der Kneipe den Antrieb soweit möglich. Ergebnis: das Winkelgetriebe des Kardans ist defekt, die Kegelradwelle hat viel zu viel Spiel. Ohne Werkstattausrüstung kommen wie da nicht weiter.

Der Chef  der Kneipe besorgt uns einen Transporter mit Pritsche, der das Motorrad nach Puerto Natales bring zu einer Werkstatt. Julio, der  Inhaber will erst nicht, aber nachdem wir erklären, dass Hendrik selbst montiert, stellt er uns seine Werkstatt zu Verfügung und hilft am Ende, sichtlich interessiert an der Technik, tatkräftig bis nach Mitternacht mit.

In der Zwischenzeit hilft uns (Andreas und mir) der äußerst hilfsbereite Fahrer eine sehr schöne Ferienwohnung zu finden, wo wir bleiben können, bis wir wissen wie es weitergeht.

Das Winkelgetriebe ist ausgebaut und zerlegt - Diagnose: Totalschaden – Hauptlager Kegelrad defekt. Dadurch hat sich das zweite, kleinere Lager aus dem Sitz gerissen und diesen ausgeschlagen. Hier geht nichts mehr zu reparieren. Wir benötigen ein komplettes Winkelgetriebe. Der Umstand, dass ausgerechnet an diesem Teil vor der Reise auf Anraten eines BMW-Technikers durch BWM ein Radachslager gewechselt wurde, lässt den Gedanken hochkommen, dass da was falsch montiert wurde – von so einem Schaden haben wir noch nie gehört.

Frustriert hören wir für heute erst mal auf und verabreden uns mit Julio für den nächsten Tag. Er will sich inzwischen kundig machen ob und in welcher Zeit so ein Getriebe beschaffbar ist.












 

Mai 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

User Online

  • Besucher jetzt: 2
  • Besucher heute: 24
  • Besucher gestern: 84
  • Besucher gesamt: 216.546
  • registrierte User: 0