Tag 16 - 03.02.2017

16. Tag Magellanstraße

 
Entlang der Magellanstraße fahren wir die schöne Piste bis ans Ende, ca. 3km vor San Isidro. Die Sperrung ist leider so aufgebaut, dass wir selbst  mit unseren Motorrädern da nicht durchkommen und den Waldweg Richtung südlichstem Festlandpunkt (noch 32km) von Südamerika nicht weiterfahren können.

Also gemütlich zurück, eine alte Palisadenfestung von 1843 (Fuerte Bulnes) besucht und viele Fotos geschossen. Die Besiedlung dieses Gebietes durch Europäer begann erst zu dieser Zeit und damit auch die Abholzung großer Flächen und die Verdrängung der Ureinwohner. Von Fuerte Bulnes hat man einen tollen Blick über die Küste. Trotz Sonnenschein ist die Temperatur wieder auf 9°C gesunken. Bei dem Wind - gefühlt noch viel weniger.

Auf der Strecke ist immer mit frei laufenden Kühen zu rechnen, die auf beiden Seiten der Einzäunungen weiden. Ein Teil des Ufers vor Punta Arenas sieht aus wie ein Schiffsfriedhof - reichlich alte Wracks.

Wir haben Zeit bis 18 Uhr, denn dann müssen wir das Motorrad wieder abgeben. Bis dahin suchen wir uns ein kleines Hostel in der Nähe des Autoverleihs, wo wir bis morgen bleiben können.

Alles abgewickelt, finden wir in der Stadt eine tolle Kneipe mit Live-Musik.















Mai 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

User Online

  • Besucher jetzt: 3
  • Besucher heute: 21
  • Besucher gestern: 84
  • Besucher gesamt: 216.543
  • registrierte User: 0