Tag 02 - 20.01.2017

2. Tag (20.1) - Pampa

 
Unsere Route nach Feuerland folgt im Wesentlichen der Nationalstraße N40, die wir am 2. Tag in allen ihren Facetten erleben sollten. 4-spurige Autobahn bis Pereditas geht abrupt über in Schotterpiste, dann wieder neu gebaute Abschnitte unterbrochen von alten Strecken, wo sich der Asphalt manchmal nur erahnen lässt, sowie staubige Pisten mit der Betonung auf Staub.

Besonders in sich hatten es die gut 100 km der 101 mit losem Schotter und extremen Waschbrettabschnitten, die alle Fahrkünste erforderte. Die N40 wird hier neu gebaut und ist gesperrt. Der Zustand der Piste machte uns bald klar, warum kaum jemand diese Strecke wählt und die meisten den Umweg von 100 km über San Rafael in Kauf nehmen.

Ein Schütteln und Krachen, wie die Maschinen das nur aushalten. Ein paar Schrauben sind aber doch auf der Strecke geblieben - Klebeband und Kabelbinder helfen fast immer.

Die karge Landschaft der Pampa auf einer Hochebene zwischen 700 und 1000 m war das prägende Bild für die nächsten Tage. Die ununterbrochenen Zäune rechts und links folgen der einsamen Straße wie Leitlinien.

Aufgrund des Zeitverlustes durch die Pisten erreichen wir unser Tagesziel nicht und suchen eine Übernachtungsmöglichkeit. Für freies Campen ist die Strecke nicht geeignet. Wir finden ein kleines Camp und nehmen ein einfaches Zimmer.

Den ganzen Tage gefahren und doch nur 495 km geschafft.

Mai 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

User Online

  • Besucher jetzt: 2
  • Besucher heute: 24
  • Besucher gestern: 84
  • Besucher gesamt: 216.546
  • registrierte User: 0