Projekt 2012 - Südamerika

Anfang 2011 erwähnte Torsten das erste Mal seine Idee von einer Motorradtour durch Südamerika. Inzwischen ist aus der Idee ein konkreter Plan geworden, mit Routen, Zielen und Terminen. Bei der Streckenplanung hat er, wie immer, nicht mit Kilometern gegeizt - es werden wohl über 9000 werden. Die wirkliche Strecke wird sich dann unterwegs ergeben, je nach Wetter, Straßenverhältnissen und unserer körperlichen Verfassung.

Das neue Team ist das alte Team von 2010 und nach 2 Jahren Pause "hungrig auf neue Abenteuer".
 
Abflug am 22.08. nach Santiago de Chile und von dort nach Valparaiso, wo hoffentlich unsere Motorräder dann schon auf uns warten, die uns ab Anfang Juli per Schiff vorausreisen sollen. Dafür hat Torsten extra Kisten gebaut, die jetzt auf den Abtransport warten.
 
Startpunkt ist dann die Villa Kunterbunt in Valparaiso. Von dort geht es erst mal nach Norden Richtung Peru, wo wir uns bei ein paar Abstechern in die Anden schon mal mit der Höhe vertraut machen wollen, bevor es dann Richtung Titicacasee und Bolivien ernst wird.
 
Für die Tour haben wir 3 "Hauptfeinde" ausgemacht: mangelnde Sprachkenntnisse, Kälte und die Höhe von oft über 4000m, wobei davon die Sprache wohl das kleinste Problem darstellt. Gegen die Kälte sind wir mit Daunenschlafsäcken und -luftmatratzen gewappnet. Gegen die Höhenkrankheit soll es kein richtiges Mittel geben. Auf jeden Fall sollten wir aber alkoholische Getränke eher durch Koka- Tee ersetzen und auch ansonsten oft und viel trinken. Deshalb hat Torsten auch jede erdenkliche Stelle an seinem Motorrad für die Befestigung von Wasserflaschen genutzt.

Mai 2024

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

User Online

  • Besucher jetzt: 5
  • Besucher heute: 23
  • Besucher gestern: 84
  • Besucher gesamt: 216.545
  • registrierte User: 0